Buchpremiere im Gohliser Schlösschen

14 Texte trug ich am vergangenen Samstag vor, anmoderiert von meinem Verleger Werner Schmid aus dem Wiesenburg-Verlag. Gut versorgt mit Keksen, Tee, Kaffee und kalten Getränken kamen wir miteinander im Backstage-Raum ins Gespräch (alle Akteurinnen und Akteure des Abends). Nach der Lesung gab es noch eine Runde Frankenwein vom Wiesenburg Verlag. Es war ein wundervoller Abend!

Gemeinsam mit mir las Susanne Leiste-Bruhn aus ihrem Haiku-Buch „Seezeichen“.

Hier einige Impressionen:

Die Fotos sind von Wolfgang Schönfeld, bis auf das eine, das Gustav Franz geschossen hat. Danke!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s